BLOG

Bleib immer Up-to-date!

Orderflow-Handel: Warum Orderblöcke wie Preismagneten wirken


Ich habe in den letzten Monaten viel Zeit damit verbracht, Orderblocks und Liquiditätszonen beim Traden zu analysieren. Eines der Dinge, die mir aufgefallen sind, ist, dass massive Orderblöcke, auch bekannt als Liquiditätszonen, Preise anziehen wie Magneten. Sie ziehen den Kurs förmlich an und können als Unterstützung oder Widerstand dienen. Wenn du also weist, wie du diese magnetischen Kräfte erkennen und nutzen kannst, dann hast du einen enormen Vorteil beim Traden.

In diesem Artikel werde ich erklären, warum Orderblöcke Preise anziehen und wie du diese Erkenntnisse nutzen kannst, um bessere Einstiege und Ausstiege zu finden. Es mag zwar einfach klingen, aber die meisten Trader verstehen diese dynamischen Kräfte im Chart nicht wirklich und verpassen so viele gute Gelegenheiten. Wenn du die magnetische Anziehungskraft von Liquiditätszonen einmal verstanden hast, dann wirst du den Markt mit ganz neuen Augen sehen.

Was sind Orderblöcke und warum sind sie Wichtig?

Als Trader ist es wichtig, Orderblöcke und ihre Bedeutung zu verstehen. Orderblöcke sind Bereiche mit einer hohen Anzahl an Kauf- und Verkaufsaufträgen zu einem bestimmten Preis. Sie zeigen an, wo eine große Menge an Liquidität im Markt vorhanden ist.

Warum sind Orderblöcke so wichtig?

Orderblöcke ziehen den Preis an wie Magneten. Wenn der Marktpreis sich einem Orderblock nähert, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass der Preis dorthin gezogen wird. Das liegt daran, dass die Marktakteure die hohe Liquidität und die Möglichkeit nutzen wollen, schnell ein- und auszusteigen.

Als Trader kannst du Orderblöcke zu deinem Vorteil nutzen. Du kannst Positionen nahe eines Orderblocks eröffnen, in der Erwartung, dass der Preis dorthin gezogen wird. Du kannst auch deine Gewinnmitnahmen und Stop-Loss nahe eines Orderblocks platzieren. Sei dir jedoch bewusst, dass starke Marktbewegungen auch an Orderblöcken vorbeigehen können. Beobachte den Chart also genau!

Orderblöcke verschieben sich im Laufe der Zeit, da sich Angebot und Nachfrage ändern. Du musst also up-to-date bleiben und die neuesten Orderblöcke auf deinen Märkten beobachten. Wenn du Orderblöcke richtig einsetzt, können sie ein sehr nützliches Instrument für deinen Trading-Erfolg sein. Sie zu verstehen ist ein wesentlicher Bestandteil des Preisaktions-Tradings.

Oderblöcke automatisiert anzeigen lassen mit LuxAlgo

Wie identifiziert man Orderblöcke im Chart?

Als Trader ist es wichtig, Orderblöcke auf dem Chart zu erkennen. Sie zeigen an, wo sich Liquiditätsschwerpunkte befinden – also Bereiche, an denen der Marktpreis magnetisch angezogen wird.

Wie finde ich Orderblöcke? In der Regel, indem man das Orderbuch und den Chart parallel analysiert. Im Orderbuch suchst du nach großen, ungefüllten Orderblöcken, idealerweise im fünf- oder sechsstelligen Bereich. Diese zeigen an, dass an dieser Stelle eine Menge Aufträge platziert wurden, die darauf warten, ausgeführt zu werden.

Die einfache Methode

Dank des LuxAlgo-Indikators namens Price Actions Indikator werden Orderblocks automatisch auf deinem TradingView-Chart angezeigt. Obwohl dieser Indikator nicht kostenlos ist, ist es definitiv lohnenswert, die geringe Gebühr von etwa 30-40€ pro Monat zu bezahlen. Der LuxAlgo bietet nämlich noch viele weitere Tools in seinem Paket an, auf die ich in weiteren Artikeln noch eingehen werde. Du kannst den Indikator hier finden und mit dem Code CG30 erhältst du zusätzlich zu den aktuellen Angeboten 30% Rabatt!

LUXAlgo Indikatoren

Orderblöcke ziehen den Preis an

Wenn der Marktpreis diesen Block erreicht, wird er in der Regel dort „hängen bleiben“ oder sogar in Richtung des Blocks gezogen werden. Das liegt daran, dass die im Block platzierten Aufträge ausgeführt werden und so die Nachfrage steigern. Die zusätzliche Liquidität und Nachfrage wirken sich dann auf den Preis aus.

Um Orderblöcke richtig einsetzen zu können, ist es wichtig, dass Du den Gesamtmarkt im Blick behältst. Nur weil sich ein großer Block in einer bestimmten Preisregion befindet, heißt das nicht, dass der Preis auch zwingend dorthin gezogen wird. Es hängt von aktuellen Ereignissen und der allgemeinen Marktstimmung ab. Mit etwas Übung wirst Du aber ein Gefühl dafür entwickeln, wann ein Block den Preis beeinflussen kann – und davon als Trader profitieren.

Die Identifizierung und Nutzung von Orderblöcken ist eine wertvolle Fähigkeit, um als Trader erfolgreich zu sein. Mit diesem Wissen wirst Du den Markt besser verstehen und kannst fundiertere Handelsentscheidungen treffen.

Warum wirken Orderblöcke wie Preismagneten?

Beim Traden halte ich immer Ausschau nach Orderblöcken – Zonen mit einer hohen Konzentration von Kauf- und Verkaufsaufträgen. Diese wirken wie Magneten, die den Kurs zu ihnen hinziehen. Hier sind ein paar Gründe dafür:

Liquidität zieht mehr Liquidität an

Trader werden von Natur aus dorthin gelockt, wo etwas los ist. Wenn sie sehen, dass sich eine Ansammlung von Aufträgen bildet, kommen sie mit ihren eigenen Aufträgen hinzu. Dadurch entsteht ein Schneeballeffekt, der noch mehr Händler und Aufträge in diese Preiszone zieht.

Stopps und Limits häufen sich

Viele Händler platzieren Stop-Loss-, Take-Profit- und Einstiegsaufträge an runden Zahlen und wichtigen Unterstützungs-/Widerstandsniveaus. Dies führt dazu, dass sich an bestimmten Preispunkten ein hohes Volumen an ruhenden Aufträgen ansammelt. Wenn sich der Marktpreis diesen Niveaus nähert, werden die Aufträge ausgelöst, was die Dynamik in Richtung des Auftragsblocks verstärkt.

Algorithmen jagen nach Liquidität

Automatisierte Handelssysteme und Algorithmen sind darauf ausgelegt, Zonen mit hoher Liquidität und hohem Volumen aufzuspüren. Sie erkennen, dass sich Orderblöcke bilden, und kaufen oder verkaufen aggressiv in diese hinein, in der Hoffnung, von den Preisschwankungen und der Volatilität in diesen Bereichen zu profitieren. Durch ihre Aktivität wird die Preisbewegung in Richtung des Blocks noch verstärkt.

Händler antizipieren die Bewegung

Erfahrene Händler beobachten den Auftragsfluss genau und achten auf den Aufbau von Kauf- und Verkaufsaufträgen. Sie erkennen, dass diese Orderblöcke oft eine bevorstehende Kursbewegung oder -umkehr anzeigen. Sie platzieren ihre eigenen Aufträge in Erwartung der Kursbewegung und gießen damit Öl ins Feuer. Dies wird zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Orderblöcke eine extrem wichtige Rolle bei der Preisbildung an den Finanzmärkten spielen. Sie ziehen den Preis an, wie Magneten, und können starke Bewegungen auslösen. Viele Trader verstehen die Bedeutung der Orderblöcke nicht und fragen sich, warum der Preis plötzlich in eine bestimmte Richtung geschossen ist. Die Antwort liegt in den Orderblöcken und der Marktliquidität.

Wenn du die Dynamik der Orderblöcke verstehst und gelernt hast, sie auf deinen Charts zu erkennen, wirst du einen enormen Wissensvorsprung gegenüber anderen Tradern haben. Du wirst Preisbewegungen antizipieren können und Positionen mit einem viel besseren Chance-Risiko-Verhältnis eingehen.

Order Flow Trading ist eine Fähigkeit, die sich lohnt, zu erlernen. Es mag kompliziert erscheinen, aber mit etwas Übung kannst du es meistern. Ich hoffe, dieser Artikel hat dir einen guten Überblick darüber gegeben, warum Orderblöcke so wichtig sind und wie du sie nutzen kannst, um dein Trading auf die nächste Stufe zu heben. Bis zum nächsten Mal – viel Erfolg beim Trading!

Zusammenfassung

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Orderblöcke eine extrem wichtige Rolle bei der Preisbildung an den Finanzmärkten spielen. Sie ziehen den Preis an, wie Magneten, und können starke Bewegungen auslösen. Viele Trader verstehen die Bedeutung der Orderblöcke nicht und fragen sich, warum der Preis plötzlich in eine bestimmte Richtung geschossen ist. Die Antwort liegt in den Orderblöcken und der Marktliquidität.

Wenn du die Dynamik der Orderblöcke verstehst und gelernt hast, sie auf deinen Charts zu erkennen, wirst du einen enormen Wissensvorsprung gegenüber anderen Tradern haben. Du wirst Preisbewegungen antizipieren können und Positionen mit einem viel besseren Chance-Risiko-Verhältnis eingehen.

Order Flow Trading ist eine Fähigkeit, die sich lohnt, zu erlernen. Es mag kompliziert erscheinen, aber mit etwas Übung kannst du es meistern. Ich hoffe, dieser Artikel hat dir einen guten Überblick darüber gegeben, warum Orderblöcke so wichtig sind und wie du sie nutzen kannst, um dein Trading auf die nächste Stufe zu heben. Bis zum nächsten Mal – viel Erfolg beim Trading!

Deine Chance!

In meinem VIP-Club bekommst du alle notwendigen Informationen und Strategien beigebracht um von frühstmöglich in neue potentielle Projekte zu investieren. Regelmäßige Cointipps und eine Tradingausbildung machen dich zum profitablen Investor. Darüberhinaus, biete ich dir eine Mindset Ausbildung an und du kannst mit anderen gemeinsam deinen Weg gehen!

Sieh dir mein Video an:

https://www.youtube.com/watch?v=X0nPQoWIKe8&ab_channel=CRYPTOGAINER

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK: Zur Übersicht

Mit einer Mitgliedschaft im CG VIP Club profitierst Du von zahlreichen Vorteilen:

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Kurse: Nutze über 100 Lektionen und mehr als 30 Stunden Videomaterial in Bereichen wie Krypto, Forex, Mindset und vieles mehr!
  • Exklusive VIP Telegram-Gruppe: Vernetzen Dich mit Experten und Gleichgesinnten, tausche Ideen aus und erhalte wertvolle Cointipps und Insiderinformationen.
  • Regelmäßige Erträge: Wir setzen alle verfügbaren Ressourcen ein, um beständige Gewinne zu generieren. Unser Fokus liegt dabei auf effektiven Geldvermehrungsstrategien.

Im CG VIP Club bieten wir Dir diverse, gewinnbringende Lösungen an:

  • Erreiche finanzielle Freiheit mit Kryptowährungen
  • Nutze Sniper Bots, um stets zu den ersten Coin-Käufern zu gehören
  • Kopiere Investitionen der Big Player 1 zu 1 durch das Tracken von Wallets
  • Lerne professionelles Trading mit bewährten Systemen und Live-Beispielen
  • Starte Dein eigenes Krypto-Startup oder Deinen Memecoin durch das Erstellen eigener Coins
  • Nutze Social Media und Telegram für hochwirksames Marketing und erziele damit enorme Einnahmen
  • Programmiere Dein Mindset auf Siegermodus und werde zum Geldmagneten

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse – wir begleiten Dich auf diesem spannenden Weg von Anfang an!

Es liegt in Deiner Hand! Die Gesellschaft möchte Dich oft in einer Position der Abhängigkeit und Selbstzufriedenheit sehen. Es ist an der Zeit, aufzuwachen und Dein Schicksal selbst zu bestimmen.

Im Crypto Gainer VIP Club bieten Dir das notwendige Rüstzeug, um erfolgreich, gut vernetzt und frei zu werden.

Versäume keine weiteren Chancen! Werde noch heute Mitglied im CG VIP Club und beginne mit der Vermehrung Deines Kapitals.


NEWSLETTER

Abboniere den gratis Newsletter!

Erhalte regelmäßige Marktupdates und Cointipps!